Jugendausflug auf die Fockastoana-Hüttn

27. und 28. Juli 2019                Jugendausflug auf die Fockastoana-Hüttn

Nach ca. 9 Jahren sind wir mal wieder auf die Fockastoana-Hüttn bei Marienstein/Waakirchen raufgewandert.

Leider haben die Wettervorhersagen kurz vorher genau für dieses Wochenende regnerisch mit Gewitterrisiko angesagt. Aber wir lassen uns so einfach nicht unterkriegen und haben uns trotzdem für den Ausflug entschieden. Die Kinder haben wir vorher in Moosach eingesammelt und sind dann mit Sack und Pack nach Marienstein.

Bei bewölkten Himmel mit vereinzelten Sonnenstrahlen sind wir dann den Berg hinauf geschnauft. Wobei die Jugend wie junge Gamsböcke rauf gesprungen ist.

Endlich bei der Hüttn angekommen, gab es erstmal Würstel zur Stärkung und im Anschluss wurde die Hüttn erkundet, die sich nach so vielen Jahren nur ein bisschen verändert hat. Nach einigen Spielen und weiteren Bergerkundungen hat es dann leider doch am späteren Nachmittag zum Regnen und Gewittern angefangen, aber in der Hüttn ging die Gaudi einfach weiter. Zum Abendessen grillten wir und zur sehr späten Stunde wurden dann doch mal die Betten aufgesucht.

Am Sonntag nach dem Frühstück wollten die Kinder noch unbedingt wandern. Über Stock und Stein, zwischen Geäst und Blaubeersträuchern ging es Bergauf und Bergab. Die Natur pur ist doch was Bäriges. Nach dem Mittagessen ging es mit den Vorbereitungen zum Bergabstieg los und leider hat es dann zum Regnen angefangen. Aber echte Bergsteiger sind für alles gerüstet und lassen sich nie unterkriegen. In Regenkleidung mit Schirm ging es dann recht flott den Berg hinunter, ins Auto rein und den Weg nach München zurück.

Kategorie: